top of page
Open Site Navigation
  • Autorenbild99tales

Was kostet ein Imagefilm?

Aktualisiert: 24. Feb.

So viel Budget sollten Sie für die Produktion eines professionellen Imagefilms einplanen. Imagefilme sind für Unternehmen ein besonders wirksames Mittel, um die eigenen Werte eindrucksvoll zu vermitteln oder die Markenbekanntheit zu stärken. Spielen auch Sie mit dem Gedanken, einen Imagefilm in Ihre Marketing-Strategie einzubauen, aber möchten noch mehr Informationen über das einzuplanende Budget haben? Dann sind Sie hier genau richtig, denn wir gehen in diesem Blog-Artikel ausführlich auf die Möglichkeiten und Vorteile von Imagevideos ein und beantworten konkret die Frage, welche Kosten Sie für eine Imagefilm Produktion einplanen sollten.

Das macht einen Imagefilm aus

Kurz und knapp: Ein Imagefilm ist ein kurzes und aussagekräftiges Filmportrait einer Firma, einer Marke oder eines Produktes.

Mit einem Imagefilm kann die Kundenbindung zu einer Marke oder einem Produkt gestärkt oder neu aufgebaut werden. Sie kennen es bestimmt selbst, dass Sie lieber bei Marken und Unternehmen kaufen, die Sie kennen, als bei unbekannten Händlern.

Unterschied zwischen Imagefilm und Werbefilm

Das liegt einfach daran, dass Sie direkt Vertrauen zu dem Unternehmen haben und wissen, dass Ihr Geld gut angelegt ist. Eine positive Außendarstellung hinterlässt somit bei potentiellen Kunden einen bleibenden Eindruck. Bei diesem Eindruck muss man zwangsläufig von einem Werbefilm unterscheiden. Denn das was das Unternehmen und damit das Produkt im Gedächtnis verankert ist die Emotion, die der Kunde zum Unternehmen aufbaut, nicht zum Produkt selbst. Imagefilme werben, ähnlich wie in klassischen Werbefilmen, zwar um neue Kunden zu gewinnen, stellen jedoch nicht zwangsläufig ein ganz bestimmtes Produkt in den Fokus. Sie sind dokumentarisch und journalistisch ausgelegt und möchten ein ganzheitliches Portrait des Unternehmens zeichnen.

Welche Kosten muss man für eine Imagefilm-Produktion einplanen?

Wie Sie wahrscheinlich schon bemerkt haben, setzen wir Imagefilme sehr stark als Marketinginstrument ein. Bevor wir uns aber näher mit den Kosten für die Erstellung eines überzeugenden Imagefilms befassen, möchten wir betonen, dass nicht jedes Imagevideo die genannten Vorteile garantieren kann. Wie jedes Video funktioniert auch ein Imagefilm nur, wenn er hochwertig, stimmig, leicht verständlich und für das Unternehmen und die Zielgruppe geeignet ist. Aus diesem Grund wollen wir uns in diesem Blogbeitrag auf die Kosten professioneller Imagevideos konzentrieren, denn die Investition in hochwertige Imagevideos zahlt sich am Ende aus. Aber nun zum Konkreten: Wie viel Budget sollte man für einen hochwertigen und professionellen Imagefilm einplanen?

Jedes Projekt, jede Anforderung und jeder Wunsch ist so individuell wie Ihr Unternehmen, weshalb es schwierig ist, Ihnen eine allgemeingültige Richtschnur für die Kosten eines Imagefilms zu geben. Trotzdem wollten wir Ihnen auf jeden Fall einen Hinweis geben: Für die Erstellung Ihres Profilvideos sollten Sie ein Budget von mindestens 3.000 EUR einplanen. Nach oben ist kaum eine Grenze gesetzt – denn es gibt verschiedene Produktionsmöglichkeiten.

Welche Faktoren beeinflussen den Preis eines Imagefilms?

Wie bereits erwähnt, sind die Anforderungen und Vorstellungen für jeden Imagefilm unterschiedlich. Und so kann natürlich auch der Preis stark variieren. Dabei gibt es einige Faktoren, die den Preis bei der Produktion von Imagefilmen beeinflussen:

  • Qualität: Wie stellen Sie sich Look & Feel Ihres Imagefilmes vor? "Einfache" Kamera-Optik oder doch Kino-Feeling? Unterschiedliche Anforderungen an die Optik Ihres Videos beeinflussen das Preissegment.

  • Drehaufwand: Wie viele Drehtage werden für Ihren Imagefilm benötigt und welche Bilder – von Interviews bis hin zu Drohnenaufnahmen – soll die Kamera einfangen?

  • Drehorte: An wie vielen Orten möchten Sie drehen? Und welche Perspektiven haben Sie sich dafür vorgestellt?

  • Protagonisten: Sind Ihre eigenen Mitarbeiter die Darsteller in Ihrem Imagefilm oder möchten Sie eher auf professionelle und/oder bekannte Gesichter als Testimonials setzen

  • Produktionsanforderungen: Wie viel Kamera-Equipment wird für Ihren Imagefilm benötigt und wie aufwendig ist die Nachbereitung der Aufnahmen? Einfach Text- oder Logoeinblendungen sind kostengünstiger zu verwirklichen als anspruchsvollere Bildeffekte oder 3D-Animationen.

  • Verwendungszweck: Wo soll Ihr Imagefilm letztendlich eingesetzt werden? Brauchen Sie dafür noch weitere Rechte für Musik, Vertonung oder Schauspieler? Auch das kann das benötigte Budget für Ihren Imagefilm deutlich beeinflussen.

Schlüsselpunkte

Imagevideos eignen sich hervorragend für kurze, aber aussagekräftige Videoporträts eines Unternehmens, einer Marke oder eines Produkts. Professionelle Imagefilme spielen eine aufmerksamkeitsstarke Rolle, können die Markenbekanntheit steigern, das Image prägen, Einblicke in das Unternehmen gewinnen und Werte vermitteln.

Die Kosten für die Produktion eines professionellen Videofilms hängen von Faktoren wie Qualitätsanforderungen, Drehterminen und -orten, Schauspielern, Produktionsanforderungen und dem Verwendungszweck des Videos ab.

Wir beraten Sie gerne kostenlos und unverbindlich und finden für jedes Budget eine maßgeschneiderte Lösung.

Camera

ÜBERZEUGT? STARTE DEIN PROJEKT JETZT.

Contact 99tales Videoproduktion

Kontakt

E-Mail: info@99tales.it

Phone (Samuel): +39 392 208 8393

Phone (Julian): +39 342 512 4168

Schnellste Rückmeldung:

Danke!

Formular

  • Instagram
  • YouTube
  • Facebook

© 99tales 2022

bottom of page