top of page
  • Autorenbild99tales

Wie Sie die richtige Sprecherstimme für Ihr Video finden

So finden Sie die passende Voiceover-Stimme für Ihr Video

Stimmen begleiten uns in vielen Bereichen des täglichen Lebens, sei es im Fernsehen, Radio oder auf YouTube. Die richtige Sprecherstimme kann entscheidend dazu beitragen, dass ein Video erfolgreich wird. Daher ist es wichtig, die passende Stimme für das jeweilige Projekt zu finden. In diesem Artikel geben wir Tipps, worauf es bei der Auswahl ankommt.


Warum es sich lohnt, einen professionellen Sprecher zu engagieren

Obwohl es verlockend sein mag, eine Stimme aus der eigenen Abteilung oder Bekanntenkreis für das Video zu nehmen, lohnt es sich, einen professionellen Sprecher zu engagieren. Die Wahl der Stimme ist genauso wichtig wie die Qualität des Textes, der vorgelesen wird. Eine unpassende Stimme kann das Video negativ beeinflussen und somit den Erfolg mindern. Ein professioneller Sprecher verfügt über eine gute Aussprache und Betonung, kann den Text flüssig und mit der richtigen Emotion vortragen und sorgt somit für eine bessere Wirkung des Videos.

Eigenschaften professioneller Sprecher:innen

Erfahrung

Ein:e professionelle:r Sprecher:in verfügt neben der Ausbildung und Zertifikaten über ein aussagekräftiges Portfolio. Achten Sie darauf und lassen Sie sich im besten Fall eine Auswahl an verschiedenen Aufnahmen zuschicken. Nur erfahrene Sprecher:innen sind geübt und kompetent genug, um Ihren Videotext individuell zu interpretieren und zu vertonen. Ein:e professionelle:r Sprecher:in weiß, wie man seine/ihre Stimme geschickt einsetzt und die Zuschauenden mitnimmt.

Ausstattung

Hat der/die Sprecher:in eine Tonkabine oder ein Tonstudio oder arbeitet mit einem zusammen? Daran erkennen Sie oft, ob Sie es mit einem Profi zu tun haben. Ein Hobbysprecher, der das Vertonen als kleinen Nebenverdienst betrachtet, würde solche Kosten scheuen. Das richtige, professionelle Equipment ist jedoch entscheidend. Schließlich möchten Sie in der Vertonung kein Rauschen, keine Übersteuerung der Stimme oder sogar Vogelgezwitscher hören.


Vielfalt und Flexibilität

Neben verschiedenen Tonlagen und Facetten der Stimme geht es hierbei vor allem um die Fähigkeit, den Sprechertext zu interpretieren. Professionelle Sprecher:innen wissen, wie sie ihre Stimme lenken, die Geschwindigkeit variieren und auf das jeweilige Thema abstimmen können. Die richtige Stimme kann hier den Unterschied ausmachen: Mit einem angenehmen Klang, der richtigen Geschwindigkeit und Betonung kann sie die Aufmerksamkeit erregen und Informationen besser vermitteln. Durch die Persönlichkeit ihrer Stimme verleihen Sprecher:innen Ihrem Video auch Charakter.

Welche Stimme passt am besten zu Ihrem Video?

Sie haben eine professionelle Sprecherin oder einen professionellen Sprecher gefunden, doch wie wählen Sie die Stimme, die am besten zu Ihrem Video passt? Der Markt für Voice-Overs ist groß und es kann schwierig sein, die perfekte Stimme zu finden. Ein Tipp vorweg: Überlegen Sie sich vorab, welche Art von Stimme Sie mit Ihrem Video verbinden möchten und beschreiben Sie diese im Detail. Die folgenden Fragen können Ihnen bei der Auswahl helfen:

  • Wie möchten Sie, dass Ihr Unternehmen klingt? Soll es eher seriös und ernst oder eher jugendlich-modern klingen?

  • Was ist das Ziel des Videos? Soll es das Vertrauen der Zuschauer:innen gewinnen oder ihre Aufmerksamkeit erregen? Soll die Stimme beruhigend und nahbar oder mitreißend und animierend sein?

  • Wie bei jeder Marketingstrategie spielt auch Ihre Zielgruppe eine wichtige Rolle. Fragen Sie sich daher auch: Welche Stimme möchte meine Zielgruppe hören? Der richtige Sprecher oder die richtige Sprecherin kann es schaffen, dass sich Ihre Zielgruppe mit seiner oder ihrer Stimme identifizieren kann, ihm/ihr vertraut und schließlich die gewünschte Handlung (z.B. Kauf Ihres Produkts) ausführt.

Konkret: Die Zielgruppe findet sich am liebsten in der Stimme wieder. Sind Ihre Zuschauer:innen sportbegeistert? Dann setzen Sie auf eine dynamische Stimme! Sind sie anspruchsvoll? Dann setzen Sie auf eine vertrauenserweckende Stimme. Im Idealfall schafft die perfekte Stimme bei Ihrer Zielgruppe Vertrauen, das sich auch auf Ihr Unternehmen ausweitet. Wenn die Zuschauer:innen Ihre Sprecher:in mögen, mögen sie auch idealerweise Ihr Unternehmen!

Männer- oder Frauenstimme?

Als Projektleiter kann ich bestätigen, dass mir fast bei jedem neuen Videoprojekt die Frage gestellt wird, ob eine männliche oder weibliche Stimme besser passt. Es ist immer noch üblich, bei der Wahl der passenden Stimme die Branche Ihres Unternehmens zu berücksichtigen. Schauen Sie sich nur die aktuellen Automobil-Spots an, in denen meist nur tiefe, sonore Männerstimmen zu finden sind, die Kompetenz und Seriosität ausstrahlen. Hingegen werden weibliche Stimmen eher für Produkte und Dienstleistungen eingesetzt, die verstärkt von Frauen oder Familien genutzt werden. Der Hintergrund: Menschen neigen instinktiv dazu, auf das zu reagieren, was ihnen bereits bekannt, sympathisch und vertraut ist.

Dennoch sollten Sie sich nicht davon abhalten lassen, bei der Stimmauswahl einen angenehmen Überraschungseffekt bei Ihrer Zielgruppe hervorzurufen! Sollten die Bedürfnisse und Erwartungen Ihrer Zielgruppe dies zulassen, können Sie mit der Stimmauswahl über altbewährte Strukturen und klassische Stereotypen hinweggehen und frischen Wind in Ihr Videomarketing bringen. Denn vergessen Sie nicht: Das Publikum von heute will unterhalten, informiert und angenehm überrascht werden.

Tipps & Tricks für eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Sprecher:innen

Sie haben die Entscheidung für einen Sprecher oder eine Sprecherin getroffen. Aber wie können Sie die Zusammenarbeit so angenehm und effektiv wie möglich gestalten? Ein wichtiger Faktor ist die Vorbereitung des Inhalts. Überprüfen Sie den Sprechertext im Vorfeld auf verständliche Sprache und schreiben Sie ihn gegebenenfalls in einfachen, leicht verständlichen Sätzen um. Das Ziel sollte sein, komplexe Sachverhalte verständlich für die Zuschauer zu transportieren. Wenn der Text einfach zu verstehen ist, wird der/die Sprecher:in die Erklärungen mühelos und anschaulich vortragen können.


Achten Sie auch auf die Länge des Textes, da diese auch die Länge des Videos beeinflusst. Besonders bei Erklärvideos sollten Sie maximal 110 Wörter pro Minute einplanen und ausreichend Pausen einbauen. So haben die Zuschauer genügend Zeit, die kompakten Informationen zu verarbeiten. Wenn Sie dem Publikum keine Zeit geben, um die Informationen zu verarbeiten, werden sie nicht hängenbleiben und im schlimmsten Fall das Video wegklicken. Besprechen Sie den Text vor der Vertonung mit dem Sprecher oder der Sprecherin und klären Sie Details wie die korrekte Aussprache Ihres Unternehmensnamens und die gewünschte Tonalität des Vortrags. Wenn Sie all diese Punkte berücksichtigen, steht einer perfekten Vertonung mit Ihrer Wunschstimme nichts mehr im Wege!

Sie haben sicherlich bemerkt, dass die Auswahl der geeigneten Stimme für Ihr Video nicht so einfach ist. Es handelt sich dabei auch um eine subjektive Entscheidung, die oft auf Bauchgefühl basiert. Mit unserem Know-How in der Videobranche helfen wir Ihnen gerne dabei. Wir wissen, welchen Einfluss eine gute Vertonung auf den Erfolg Ihres Videos hat - egal ob es sich um ein Erklärvideo, Recruitingvideo oder Imagevideo handelt. Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!

Comments


Camera

ÜBERZEUGT? STARTE DEIN PROJEKT JETZT.

Contact 99tales Videoproduktion

Kontakt

E-Mail: info@99tales.it

Phone (Samuel): +39 392 208 8393

Phone (Julian): +39 342 512 4168

Schnellste Rückmeldung:

Danke!

Formular

bottom of page